Die BERGSICHERUNG SCHNEEBERG bildet seit 2004 junge Männer im Ausbildungsberuf Berg- und Maschinenmann aus. Bis heute haben über 20 Auszubildende die zweijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss ihre Tätigkeit in der BERGSICHERUNG SCHNEEBERG GmbH aufgenommen.

 

Die BERGSICHERUNG SCHNEEBERG führt die Ausbildung zum Berg- und Maschinenmann als Verbundausbildung durch. Die theoretischen Kenntnisse werden in der Berufsschule „Julius Weisbach“ in Freiberg vermittelt. Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend im Ausbildungsbergwerk der BERGSICHERUNG SCHNEEBERG GmbH in der historischen Kobalterzgrube Fundgrube Weißer Hirsch. Die Metallausbildung findet im Ausbildungszentrum des Bildungswerkes der Sächsischen Wirtschaft gGmbH Schwarzenberg statt.

Theoretische und praktische Ausbildung sind breit gefächert. Sie garantieren einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben des Bergmanns.
 

Schülerpraktikum

Innerhalb eines Schülerpraktikums von ein bis drei Wochen lernen Sie bei der BERGSICHERUNG SCHNEEBERG den Ausbildungsberuf des Berg- und Maschinenmanns kennen und erhalten dabei einen Eindruck von der Arbeitswelt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bergsicherung Schneeberg GmbH & Co. KG

Kobaltstraße 42

08289 Schneeberg


Frau Ines Walther

Telefon: 03772-290

24h-Notruf für Bergschäden:

03772 - 290